Home
Service
Hardware
Software
Links
Downloads
Shop

 

 
 
 
 
In Partnerschaft mit Amazon.de
 

Die BiSol-Box ist das ideale System zur:

  • Erfassung und Speicherung von Messdaten
  • Datenvisualisierung
  • Überwachung und Fehlererkennung

bei thermischen und Photovoltaik-Solaranlagen (und Kombinationen daraus).

Die BiSol-Box erfasst und protokolliert (auch über lange Zeit) alle wichtigen bzw. interessanten Solaranlagen- und Umweltdaten wie z. B.:

  • an thermischen Solaranlagen:
    • Kollektortemperatur
    • Speichertemperatur
    • Vorlauftemperatur
    • Rücklauftemperatur
    • Pumpenaktivitäten
    • und andere

  • an Photovoltaik-Solaranlagen:
    • Kollektorspannung
    • gewonnene Energie
    • Gesamtleistung
    • Betriebszeiten
    • und andere

  • Umweltdaten
    • Außentemperaturen
    • Außenhelligkeit
    • und andere

Die BiSol-Box kann an viele gängige Regler bzw. Steuerungen und Wechselrichter angeschlossen werden und bezieht direkt aus diesen Geräten die Messdaten-Informationen. Außerdem können auch zusätzliche Sensoren z. B. für Temperatur, Helligkeit etc.) angeschlossen werden.


Messwerte

Alle Messwerte der angeschlossenen Solaranlagensysteme werden protokolliert und können sehr einfach auf einem PC mit einem Tabellenkalkulationsprogramm wie z. B. Microsoft Excel oder SUN StarCalc direkt, d. h. ohne aufwändige Konvertierungen weiterverarbeitet oder dauerhaft gespeichert werden.


Visualisierung

Die komfortable Visualisierung der Daten kann auf einem lokalen PC oder (über den Teleservice-Zentralserver) auch auf einer Internet-Homepage erfolgen. Bei dieser Art der Darstellung sendet die BiSol-Box ihre Protokolldaten regelmäßig an den Teleservice-Zentralserver, der die Daten in Graphiken umwandelt und für die Anzeige in (auch "fremden") Homepages zur Verfügung stellt.

Weiterhin werden vom Teleservice-Zentralserver auch individuelle Informationsseiten erstellt, die mit jedem WAP-fähigen Handy abgerufen werden können.


Alarmzentrale

Weiterhin werden die Protokolldaten vom Teleservice-Zentralserver daraufhin untersucht, ob sich mögliche Fehler in einer Gesamtanlage einschleichen und ob akute bzw. schwerwiegende Fehler ein sofortiges Handeln erfordern. In diesem Fall wird auf Wunsch schnellstmöglich ein Servicetechniker informiert


Die BiSol-Box im Überblick:

  • Aufbau:
    • ansprechendes Gehäuse
    • geeignet für Montage auf Hutschiene, an Rohrschelle oder Wand

  • Bedienung:
    • über LCD-Display (2x16 Zeichen) und Tastatur (8 Kurzhub-Tasten)
    • über einen direkt angeschlossenen PC
    • über ein im lokalen Netzwerk (= LAN) angeschlossenen PC
    • über das Internet
    • bei PC-Bedienung: die BiSol-Box erscheint wie ein Web-Server

  • Schnittstellen:
    • zu thermische Solaranlagen: DELTA-Regler von Fa. Resol
      • alle Typen (DELTA Sol, DELTA Pro)
      • serielle Schnittstelle
      • direkte Verbindung ohne weitere Adapter mit handelsüblichen Kabeln

    • zu thermische Solaranlagen: Comfort-Controls-Regler von Fa. Kromschröder
      • Feldbus-Schnittstelle
      • direkte Verbindung ohne weitere Adapter mit handelsüblichen Kabeln

    • zu Photovoltaik-Solaranlagen: "SWR" Wechselrichter von Fa. SMA
      • Anschluss über die SWR-interne RS-485-Schnittstelle
      • macht das optionale "Sunny Display"-Modul (Betriebszustand- und Messwertanzeige für Sunny Boys) überflüssig
      • Darstellung der aktuellen Daten auf dem BiSol-Box-Display

    • zu zusätzlichen Strom- und Spannungsfühlern bei Solaranlagen ohne Datenbereitstellung
      • RS-485-Schnittstelle

  • LAN-Anschluss
    • 10 Mbit-Ethernet
    • Steckertyp: RJ45
    • direkte Verbindung mit einem PC über handelsübliches Kabel
    • direkte Verbindung zu einem Netzwerk-Hub mit handelsüblichem Kabel
    • Zugriff auf Protokolldaten über TCP/IP und FTP (PC-Standardprogramme)

  • Serieller-Anschluss
    • max. 19600 Baud
    • direkte Verbindung mit einem PC über handelsübliches Kabel
    • Zugriff auf Protokolldaten über Terminal-Programme (PC-Standardprogramme)

  • Analog-Eingänge:
    • Temperatursensoren
    • Helligkeitssensoren
    • Schalter

  • Protokollspeicher:
    • verschiedene Speichergrößen
    • Langzeitaufzeichnungen bis zu ca. 3 Jahren möglich

  • Übertragung:
    • über eine serielle Verbindung zum angeschlossenen PC
    • über eine Ethernet-Verbindung in ein lokales Netzwerk oder zu einem PC
    • optional: über ein Modem (Wählverbindung) zum Teleservice-Zentralserver
    • optional: über einen ISDN-Router (Wählverbindung) zum Teleservice-Zentralserver
    • optional: über ein lokales Netzwerk (LAN) zum Teleservice-Zentralserver

  • Visualisierung:
    • über Display an der BiSol-Box
    • über angeschlossenen PC
    • optional: über WAP-Handy
    • optional: über Großdisplay an der BiSol-Box
    • optional: über Internet

  • Alarmierung:
    • über Telefon (manuell durch Servicetechniker)
    • über SMS aufs Handy
    • über WAP-Handy

     

Hier können Sie die BiSol-Box in Aktion sehen ---> http://www.bielefeldersolartechnik.de/index1.html

Vertrieb ausschließlich über die Bielefelder Solartechnik GmbH